Intelligente Hindernisse

    Intelligente Hindernisse

    Smart: Nur Temposünder müssen holpern

    ACTIBUMP: BREMSSCHWELLEN MIT KÖPFCHEN

    Die Bremsschwellen – auch „Speed Bumps“ oder „schlafende Polizisten“ genannt – sind recht unbeliebte künstliche Hindernisse von zweifelhaftem Nutzen. „Actibump“, ein aus Schweden stammendes System aus intelligenten Schwellen, könnte uns gesetzestreuen Autofahrern künftig das Rumpeln ersparen. Wär das nicht fein?

    Text: Patrizia Zernatto

    Fakt ist: Speed Bumps  können nicht unterscheiden, wem sie sich in den Weg stellen und abbremsen, so kommen auch gesetzestreue Fahrer und Einsatzfahrzeug aller Art zum unsanften Handkuss. Das aktive Bodenschwellenkonzept Namens Actibump der schwedischen Firma Edeva kommt allerdings nicht nur als bauliche Maßnahme zur Geschwindigkeitsbegrenzung, sondern liefert vor allem einen kostenlosen Erziehungseffekt für Raser und andere Verkehrsrowdies.

    So funktioniert’s: Das eigentliche System beruht auf absenkbaren Stahlplatten, welche im Normalfall bündig mit der Straße abschließen. Durch Hilfe von Induktionsschleifen werden herannahende Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit erfasst und nur für diese die künstliche Bodenwelle bzw. -grube hydraulisch aktiviert. Sobald das Fahrzeug über Actibump hinweg gefahren ist, rückt die Platte blitzschnell wieder an ihre ursprüngliche Position. Diese Maßnahme verursacht nicht nur ein unangenehmes Poltern, sondern erzielt damit auch einen hohen erzieherischen Wert, wie Erfahrungen aus Schweden und Tschechien zeigen.

    Das Beste daran: Die Installation dieses Systems ermöglicht das flüssige Vorankommen im täglichen Verkehr und pickt sich Temposünder gezielt heraus. Selbst die Befürchtungen, dass es zu Schäden oder Unfällen kommen könnte, haben sich bisher nicht bewahrheitet.

    Um Problemen mit Motorrädern vorzubeugen kann man außerdem eine Zusatzeinrichtung integrieren, mit der sich Motorradfahrer identifizieren lassen und bei Zweirädern die Stahlplatte nicht aktiviert wird. (Sehr vernünftig, harhar!)

    Ob und wann Actibump auch zu uns kommt, steht noch nicht fest.

    Actibump
    Actibump