Grazer findet 270.000 Euro

    Grazer findet 270.000 Euro

    Reich oder ehrlich?

    Grazer findet 270.000 Euro im Keller

    Vor ein paar Tagen hat ein Grazer in seinem Kellerabteil 270.000 Euro gefunden und…sie ordnungsgemäß zur Polizei gebracht. Reich innerhalb einer Sekunde und ein paar Minuten später schon wieder alles „verloren“ – klingt fast wie der Plot eines Kurzfilms. Doch der Mann hätte seinen Fund natürlich auch – illegalerweise – behalten und das schöne Leben genießen können. Wie hättet ihr euch entschieden? Reich mit Risiko oder arm im Alltag?