AKUT

Pro & Kontra Slim Fit oder Slim vs. Schlimm

Sarah Wetzlmayr

Slimmer geht’s nimmer. Oder wird es bald heißen “schlimmer geht’s nimmer”, wenn sich plötzlich alle ihre Röllchen in Slim Fit Anzüge quetschen?

Pete Doherty und Hedi Slimane brauchten den Slim Fit Anzug in den Rock zurück. Die beiden Spitzenkandidaten der beiden sogenannten Großparteien brachten die adrette Körperbetontheit in die heimische Politik. Wer die Wahl hat setzt auf Slim Fit, so scheint es. Rein wirtschaftlich ist das auf zwei verschiedene Arten zu sehen: Natürlich bedeutet weniger Stoff erhebliche Einsparungsmaßnahmen und unterstützt den Sparkurs. Andererseits trägt ein größerer Stoffverbrauch aber auch zur Ankurblung der Wirtschaft bei. Kauft man sich den Anzug dann auch noch eine Größe größer, um hineinzuwachsen, wie damals als Kind in die ockerfarbene Cordhose, kann man sich gemütlich hineinfressen, bis sich der Anzug slim an die Röllchen schmiegt. Also auch wieder nur positiv für unseren Wirtschaftsstandort. Die beiden Spitzenkandidaten entschieden sich für den Sparkurs – für weniger Stoff und damit eine klarere Konturierung des Inhalts. Letzteres würde man sich für derlei, bei Konfrontationen und Elefantenrunden, getätigte Aussagen auch wünschen. Fescher und irgendwie aufgeräumter sieht es auf jeden Fall aus, wenn man einen auf Doherty macht. Wir sprechen hier selbstverständlich nur vom Anzug. Das weiß man nicht nur hier bei uns, sondern zum Beispiel auch drüben in Frankreich, wo Emmanuel Macron mit seinem Anzug verschmilzt, wie die Schichten feinster französischer Pralinen miteinander. Gefährlich wird es nur, wenn dann plötzlich Nachahmer auf den Plan treten, die sich ein slimmes Leben irgendwie g’schmeidiger vorstellen, dabei auf den Konsum von Weißmehlprodukten aber nicht verzichten wollen. Das war schon damals so, in den Nuller Jahren im B72, als sich eine Reihe von Bier und prinzipieller Wurschtigkeit ihrem eigenen Leben gegenüber aufgequollene Typen, in Slim Fit Anzugsjacken und rote Uniformteile quetschten, so dass es ihnen trotz angemessener Bedientheit, die Augäpfel rausdrückte. Dabei sangen sie “What became of the Likely Lads”. Berechtigte Frage.

Pete Doherty (Photo by Fred Duval/FilmMagic)

 

Fotos © Getty Images