HANDWERK

Patrick Hainzl – Der Goldschmied

Ältere Schmuckstücke im neuen Glanz: Wertvolle Preziosen individuell umgearbeitet.

Schmuck. Allzu oft gerät aus der Mode gekommener Schmuck in Vergessenheit und verstaubt im hintersten Eck irgendeines Kästchens. Der Goldschmied Patrick Hainzl gibt diesen alternden Schätzen einen neuen Sinn. Denn in seiner Werkstätte im 6. Wiener Gemeindebezirk entstehen nicht nur neue und einzigartige Schmuckstücke ganz in der Tradition des Goldschmiede-Handwerks, auch Umarbeitungen sind ohne Probleme möglich. Dabei wird besonders auf die persönlichen Wünsche und Vorlieben des Kunden eingegangen. Das Resultat: Älterer Schmuck wird davor bewahrt, nie wieder getragen zu werden.

(c) helensview photography (c) Yvonne Gratzer (c) Sigrid Körbler - www.studio42.photos Alten Schmuck neues Leben einhauchen
<
>
(c) Sigrid Körbler - www.studio42.photos

Kontakt: Patrick Hainzl, Gumpendorfer Straße 82, 1060 Wien, der-goldschmied.at

Der WIENER setzt ein weiteres Mal ein klares Zeichen zum Thema Handwerk und Manufaktur aus Österreich: Die Wiener Handwerksmesse 2017 steht vor der Tür! 36 Aussteller finden sich vom 17. bis 19. November in den Wiener Sofiensälen ein, um ihre handgemachten Waren zu präsentieren. Von Kulinarik bis Schmuck ist alles vertreten.