HANDWERK

Verdandy

Die bequemsten Jeans am Denim-Markt: Manuel Rauner und Martin Pichler mischen mit ihrem außergewöhnlichen Jeanslabel die Modewelt gehörig auf.

Mode. Die beiden Ex-Models Manuel Rauner und Martin Pichler gründeten 2015 ihr Modelabel Verdandy und revolutionierten damit die Jeanswelt. Ihre klassischen Jeans mit der Bequemlichkeit einer Jogginghose werden unter sozialen Bedingungen in Europa aus dem neuen, leichten Stoff Jersey-Denim, der einen weichen Griff hat und nicht ausbeult, hochwertig produziert. Ihren Jeanskollektionen hauchen sie mittels nordischer Mythologie Leben ein: „Verdandy heißt übersetzt das Werdende, der Name leitet sich von der nordischen Schicksalsgöttin ab.“ Ihre Schicksalsfäden finden sich im Design als Nähte in unterschiedlichen Farbtönen wieder.

(c) Verdandy (c) Kosmas Pavlos (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy (c) Verdandy
<
>
(c) Kosmas Pavlos

Kontakt: Verdandy, Webgasse 27, 1060 Wien,
verdandy.com

Der WIENER setzt ein weiteres Mal ein klares Zeichen zum Thema Handwerk und Manufaktur aus Österreich: Die Wiener Handwerksmesse 2017 steht vor der Tür! 36 Aussteller finden sich vom 17. bis 19. November in den Wiener Sofiensälen ein, um ihre handgemachten Waren zu präsentieren. Von Kulinarik bis Schmuck ist alles vertreten.