10 Fragen: 10 Fragen an… Sir Tralala

Man wird ja noch fragen dürfen. Heute: Sir Tralala, eigentlich David Hebenstreit, Ausnahmemusiker, Produzent, Komponist und mehr.

Man wird ja noch fragen dürfen.

Sir Tralala.

eigentlich: Hebenstreit, David.


Beruf: Künstler. Oder genauer: Sänger, Songschreiber, Gitarrist, Geiger, Produzent, Arrangeur, Klangarbeiter, Schauspieler. Und noch mehr. Alle Musiken, quer durch die Stile. Theater, Filmmusiken, Rock’n’Roll. Hat eigenen Abend im Rhiz. DJ. Bloggt auch gerne Rezepte. Öfters gehörte mögliche Adjektive zur Beschreibung: exzentrisch, genialisch, Ausnahmeerscheinung (kein Adjektiv, dennoch treffend).

Guten Tag, wie ist das werte Wohlbefinden?

Zornig, aber nicht brennend (noch nicht…)

Daran arbeite ich gerade…

Musikvideo für eine Beck Coverversion, Produktion einer italienischen Tarantella, Orchester Arrangements für einen befreundeten Künstler, neue Songs für Sir Tralala, eine Herbst Tournee für Sir Tralala & The Golden Glanders, am theoretischen Teil für meine Dozententätigkeit im Sommer, Blog&Newsletter, Administration

Das letzte Mal massiv geärgert habe ich mich, als…

eine Plattenfirma mit der ich zusammenarbeite Werknutzungsbewilligungen meiner Aufnahmen erteilt hat, obwohl Sie dazu keine Befugnis hatte

Mein größtes Laster?

Zigaretten und latent obsessive Gedanken, die sich dann aber meist als berechtigt herausstellen

CD, Vinyl oder Mp3s?

Vinyl & MP3s

Das Buch, das ich gerade lese…

Lexikon der Erziehungsirrtümer

Trinkfest oder lightweight?

Trinkfest, ich hab als Geiger in Irish Pubs gearbeitet.

Bester Austropop-Song ever?

„Doktor Braun“ in der live Version von Sir Tralala & The Golden Glanders, und natürlich viele andere Songs auch noch.

Das letzte Mal eine Nacht durchgemacht…

Gestern. Ich kann in der Nacht gut arbeiten, da stört mich niemand.

Und sonst?

Es gibt ein paar Dinge, die gehören noch geklärt.

Foto (c) Bettina Freiberger