Fußball WM: Wyclef Jean und Avicii singen WM-Hymne

Wyclef Jean und Avicii werden die WM-Hymne bei der Abschlussfeier in Rio singen.

Die FIFA hat Details über das Rahmenprogramm für die Abschlussfeier der Fußball-WM in Rio de Janeiro genannt.

Der haitianische Musiker Wyclef Jean, der schwedische DJ Avicii und der brasilianische Sänger Alexandre Pires und Gitarrist Carlos Santana werden bei der Zeremonie die offizielle Hymne des Turniers „Dar um jeito („We will find a way)“ präsentieren, teilte der Weltverband am Freitag mit.

Die vier Künstler seien „wahre Ikonen der Musik“, erklärte FIFA-Marketing-Chef Thierry Weil. Der Song ist Teil der offiziellen WM-CD, die die „Sounds von Brasilien“ zum Klingen bringen soll.


Die Abschlussfeier findet nach dem Finale am 13. Juli in Rios Maracanã-Stadion statt.

Neben der Hymne wird auf dem Album unter anderem auch der offiziellen WM-Song „We are one“ zu hören sein, der von der Sängerin Jennifer Lopez, dem US-Rapper Pitbull und der Brasilianerin Claudia Leitte gesungen wird.