KULTUR

Schall statt Ball: Amy Winehouse

Hannes Kropik

Was? Ihr habt jetzt schon genug von der EM? Alright! Hier seid ihr richtig: Als rockige Alternative zum Fußball-Overkill zeigen wir jeden Abend ein klassisches Live-Konzert. Schall statt Ball, ab jetzt!  

von Hannes Kropik

Fußball-EM? 51 Spiele in 31 Tagen? Klar, her damit! Aber es soll ja auf diesem Planeten auch Menschen geben, denen wenig wurschter sein könnte als das größte Ball-Spektakel des Jahres. Was also tun? Musik hören! Nämlich richtig gute Live-Musik, Abend für Abend!


Heute am Programm: Amy Winehouse live at BBC! Im August 2007 performte die britische Sängerin, die 2011 mit nur 27 Jahren an einer Alkoholvergiftung starb, live in der Londoner Porchester Hall die Songs ihres Hit-Albums „Back to Black“, das ihr wenige Tage zuvor einen Triumph bei den Brit Awards beschert hatte.

#SchallStattBall