AKUT

Casual Dating in Wien

Sarah Wetzlmayr

Casual Dating wird in Wien immer beliebter. Und meistens geht es hier nicht um das „wann“, sondern um das „wo treffen wir uns“. Eine Umfrage schafft Abhilfe. 

von Sarah Wetzlmayr

Wem Tinder, Bumble, Once und Co. alle zu wenig gerade heraus sind, wenn es um das Thema Sex geht, der probiert es besser mal mit Casual Dating. Hierzulande zwar noch nicht ein so fixer Bestandteil im Dating-Vokabular wie „Tinder Date“, erfreut sich das Verabreden zu unverbindlichem Sex dennoch immer größerer Beliebtheit. Man trifft sich ohne diesen seltsamen Moment herausdestillieren zu müssen, in dem es herauszufinden gilt, ob das jetzt ein Tinder Date im Sinne von man redet nur (mit Abschiedsbussi), man schmust (ohne Sex) oder doch einfach ein Sex-Date ist. Die Karten liegen beim Casual Dating immer ziemlich klar auf dem Tisch.


Für das erste Casual Date ist das eigene Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche oder Besenkammer aber keine Option – die Privatsphäre geht hier erst einmal vor. Also Hotel? Open Air? Auto? Die Casual Dating-Plattform C-Date hat herausgefunden, welches die beliebtesten Orte in Wien sind, um eben mal eine schnelle Nummer zu schieben. Perfekt im bunt durchgemischten Besucherstrudel untergehen und sich dabei in den Armen einer wunderschönen Frau verlieren, kann man laut der Umfrage von C-Date im „25 Hours Hotel“ in Wien. Das Hotel ist hip und es ist immer was los, was den Erhalt des Anonymitätsfaktors garantiert. Allen, die es ein wenig traditionsreicher mögen, denen sei das klassische Stundenhotel nahe gelegt. Wie das „Hotel Goldene Spinne“ in Wien Mitte – von außen unscheinbar, geht es drinnen heiß her. Die Zimmer sind teilweise mit Whirlpools ausgestattet und werden auch stundenweise vermietet. Genauso viel Diskretion und Stil bietet „Bei Gabis“. Höhepunkt dieser Location: Zwei Zimmer sind mit runder Badewanne und verspiegelten Wänden versehen – für den perfekten Rundum-Blick beim ersten Casual Date. Foto und Grafik © C-Date