AKUT

Melanie Zickl – Die Schönmacherin

Wenn du jemandem immer nur im Netzwerk begegnest, sie dann aber fleischlich wird. Etwas Me-Time mit der Wiener Make-up-­Künstlerin Melanie Zickl.

Photo: Rainer Ressmann

Sie war von klein an auf schöne Frauen fixiert, „beim Anblick von Marlene Dietrich oder Marilyn Monroe war ich schon als Kind gefesselt, so schön wollte ich sein, so schön wollte ich Frauen machen“, sagt Melanie Zickl. Wenn du eine von fünf Schwestern bist, wird dir diese Sehnsucht wohl in die Wiege gelegt. Melanie ist Wienerin durch und durch, im 22. Bezirk geboren, heute wohnhaft im Ersten. Unter den fünf Schwestern ist sie die dritte, also vom Alter her. Die Kunst des Schminkens war immer ihre Passion, der Weg zur Berufung etwas kurvig, er führte via Industriekauffrau in die Werbebranche, aber nach zehn Jahren Karriere schrie ihr Herz. „Ich wollte mein eigenes Business.“ (Melanie) Ein Beautybusiness, das vor vier Jahren begann und sich am weiblichen Gesicht manifestiert, sprich: Ausbildungen zur Visagistin, zur Make-up-Künstlerin, zur Haar-­Stylistin, zur Gesichtsmasseuse. Es gibt nichts, das sie in Sachen Gesicht ignoriert. Insbesondere der Gesichtsmassage gönnt sie derzeit viel Zeit, „das schafft großartige Wellness und Me-Time, das will ich in die Welt bringen.“ Dass oberflächliche Schönheit ohne Persönlichkeit wenig bringt, ist ihr klar, in ihrem Vokabular haben Worte wie Powerfrau, Rebellin und Löwenmama (sie hat zwei Kinder) eine gewisse Prominenz. Entsprechend verlief der WIENER-Gig vor der Kamera: „Ich bin exhibitionistisch veranlagt, habe keine Scheu. Ich war freizügig drauf und wollte Weiblichkeit festhalten“, so die schöne Schönmacherin.


die wunderschöne, einzigartige, Melanie Zickl

Info: Melanie Zickl: melanie@mymakeup.at, Instagram: mymakeup.at; Anfragen bzgl. Facial Massage, Beautyberatung oder Make-­up an melanie@mymakeup.at