STIL

Butterweich

Sarah Wetzlmayr

Mit diesem Messer wird Brot zu Butter

Brotjob

Der tägliche Kampf mit dem Brotmesser, inklusive tiefer Rillen in der Handfläche, wird jetzt zu einer kurzen aber smoothen Begegnung zwischen Brotlaib und Messer.

von Sarah Wetzlmayr“Butterwaaach“ kennt man zumindest in Wien in einem ganz anderen Zusammenhang als dem der Schneidgeräte. Das ändert sich in Zukunft vielleicht, denn noch wissen nicht viele vom „Ultrasonic Knife“, dem Messer das Brot zu Butter werden lässt. Natürlich nicht wortwörtlich – Brot bleibt auch nach der Verwendung dieses Messers noch das gleich Mehl-Gemisch wie zuvor und die Butter gehört, wie schon seit Jahrhunderten, darauf.


Doch obwohl die Konsistenz des Gebäcks diesselbe bleibt ändert sich dank dieses neuen Küchen-Utensils der Umgang damit ganz einschneidend. Der morgendliche Kampf mit dem Laib Schwarzbrot wird mit diesem Teil zu einem Date und die Brotscheiben gleichmäßig dick statt den Karawanken zu gleichen. MECS Tech hat diesen Kampf mithilfe ihrer Ultrasonic Technologie beendet, denn die macht mit kleinen Vibrationen den simplen Vorgang des Brotschneidens zu einem smoothen Erlebnis.

Selbst wenn man auf den morgendlichen Kampfakt mit Brot und Brotmesser nicht verzichten möchte – weil man im hektischen, hoch-digitalisierten Alltag ehrliche Handarbeit als wichtig und erdend empfindet, kann man sich der Faszination dieses Videos trotzdem nicht so ganz entziehen. Schwieriger wird es vermutlich dann noch, wenn man tatsächlich „butterwaaach“ vor dem Laptop sitzt. Und jetzt erstmal ein Butterbrot!