AKUT

Ich bin dann mal weg

Sarah Wetzlmayr

Elyas M’Barek hat keinen Bock mehr

Aber hier leben, nein danke

Während man in den FPÖ-Bierzelten noch auf den Tischen tanzt, legt ein prominenter Österreicher alle Karten auf den Tisch und kündigt auf Twitter an seinen österreichischen Pass zurückzugeben.

von Sarah WetzlmayrJTNDYmxvY2txdW90ZSUyMGNsYXNzJTNEJTIydHdpdHRlci10d2VldCUyMiUyMGRhdGEtbGFuZyUzRCUyMmRlJTIyJTNFJTNDcCUyMGxhbmclM0QlMjJkZSUyMiUyMGRpciUzRCUyMmx0ciUyMiUzRUhhYiUyMG5lbiUyMCVDMyVCNnN0ZXJyZWljaGlzY2hlbiUyMFBhc3MlMjB6dSUyMHZlcnNjaGVua2VuLiUyMFdpbGwlMjBkZW4lMjBuaWNodCUyMG1laHIuJTNDJTJGcCUzRSUyNm1kYXNoJTNCJTIwRWx5YXMlMjBNJUMyJUI0QmFyZWslMjAlMjglNDBFbHlhc19NQmFyZWslMjklMjAlM0NhJTIwaHJlZiUzRCUyMmh0dHBzJTNBJTJGJTJGdHdpdHRlci5jb20lMkZFbHlhc19NQmFyZWslMkZzdGF0dXMlMkY3MjQyNTk0OTM5NDEzOTk1NTIlMjIlM0UyNC4lMjBBcHJpbCUyMDIwMTYlM0MlMkZhJTNFJTNDJTJGYmxvY2txdW90ZSUzRSUwQSUzQ3NjcmlwdCUyMGFzeW5jJTIwc3JjJTNEJTIyJTJGJTJGcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20lMkZ3aWRnZXRzLmpzJTIyJTIwY2hhcnNldCUzRCUyMnV0Zi04JTIyJTNFJTNDJTJGc2NyaXB0JTNFElyas M’Barek, der als Sohn eines Österreichers und eine Tunesierin aufwuchs, verkündete nach dem ersten „Etappensieg“ der FPÖ bei den Bundespräsidenten-Wahlen, dass er keine Lust mehr auf seine Staatsbürgerschaft hätte. Direkt aus dem Urlaub meldete der bekannte Schauspieler über Twitter, dass er seinen Pass gerne verschenken würde, weil er ihn selbst nicht mehr haben möchte.


„Fack ju Österreich“

Sich einen deutschen Pass zuzulegen hat M’Barek zwar schon öfters erwogen, gegenüber der Zeitschrift Grazia sagte er jedoch einmal, dass ihm ein deutscher Pass eigentlich so gar nicht wichtig sei: „Wir leben doch in der EU, weshalb sollte ich zu tausend Ämtern rennen? Das einzige Manko ist, dass ich in Deutschland nicht wählen darf. Ansonsten würde sich durch einen deutschen Pass für mich überhaupt nichts ändern“. Im Frühling 2016 hätte er vielleicht, auf dieselbe Frage, etwas anders reagiert.

M’Barek wird mit einer solchen Aussage vermutlich nicht alleine bleiben. Vor der Stichwahl am 22. Mai sollte man seinen Pass aber möglicherweise doch noch behalten und nicht verschenken oder auf Ebay versteigern und sich die Auswanderungspläne zwar mal bunt ausmalen, aber die Kreditkarte mit diversen Flugtickets noch nicht überstrapazieren.

Foto © Gisela Schober | Getty Images