AKUT

Pop History For Sale

Ein Muss für Floyd-Fans: Die Battersea Power Station, pophistorisch verewigtes Kohlekraftwerk, Pink Floyd sei Dank. Demnächst kannst du dort wohnen, das notwendige Kleingeld vorausgesetzt.

Foto Header: Getty Images

Die Firma Apple hat sich schon eingekauft. Bis 2021 sollen 1.400 ihrer Angestellten dort wohnen, ultramoderne Innenarchitektur, in Nachbarschaft von 4.000 weiteren Apartment-Besitzern sowie Kinos, Restaurants und Fitnessstudios und so weiter. Die Preise schwanken zwischen zwei und neun Millionen Euro, drei Viertel der Wohnstätten sind bereits vergeben. So viel zum Appeal des ursprünglichen Kohlekraftwerks Battersea Power Station am Fuß der Themse im Südwesten von London, in den 1930er-Jahren Licht für die Londoner, für die Architektur ein Aushängeschild des Art Deco, für Hardcore-Fans von Pink Floyd ein ikonisches Stück Pop History, seit Bassist Roger Waters die Idee hatte, das Monument am Cover des Albums „Animals“ (1977) zu featuren, mit einem Schwein zwischen den Schornsteinen. Für Interessierte ist Eile angebracht, bei Redaktionsschluss waren nur noch 300 Wohneinheiten frei. Zu beziehen ab Frühling 2020.


Foto: Pink Floyd Music, Ltd.

Infos: https://batterseapowerstation.co.uk/