Das kenn ich doch irgendwo her…

    Das kenn ich doch irgendwo her…

    Frühlingstrends 2017

    Kommt mir das nicht
    bekannt vor..?

    Modetrends. Manchmal brauchen sie ein paar Jährchen, oft Jahrzehnte, um wieder aufzutauchen. Wir werfen einen Blick auf die Trends, die uns die großen Modehäuser diesen Frühling vorgeben!

    Trend: Blau

    BLUE BROTHERS. Egal ob gemustert, gestreift oder einfärbig: Intensive Blautöne dominieren den Frühling. Die großen Häuser kombinieren Accessoires wie Taschen oder Sandalen in derselben Farbfamilie zum Outfit. Besonders schön: Royalblau wie auf dem Laufsteg bei Ferragamo.

    Trend: Jumpsuits & Overalls

    TOP GUN. Es müssen nicht zwingend Camouflagemuster oder Olivtöne sein, doch die Jumpsuits der Saison kommen im Army-Stil sehr lässig daher. Man muss nicht lange überlegen: Rein in den Anzug, Sneakers und Pilotenbrille dazustylen, fertig! Louis Vuitton lockert den harten Look mit luftigen Sandalen auf.

    Trend: Streifen

    WHITE STRIPES. Sakkos und Anzughosen werden ab sofort mit auffälligen, breiten Längsstreifen getragen. Mutige Herren trauen sich über einen Mustermix mit Karo – gesehen bei Dolce & Gabbana.

    Trend: Punk

    LONDON CALLING. Karomuster und Nieten werden mit Bondage-Elementen gemischt. Außerdem sehen wir wieder Aufnäher, gebleachte Jeans und  Plateauschuhe wie aus Glamrockzeiten. Aber keine Sorge! Die hohen Böck sind ein reiner Laufsteg-Gag und werden sich auf der Straße mit Sicherheit nicht durchsetzen.