HANDWERK

Wiener Zuckerlwerkstatt

Für kleine und große Naschkatzen: Zuckerl & Co. nach jahrhundertealter Rezeptur.

Süßwaren. „Handgemachte Glücksmomente nach jahrhundertalter Rezeptur für Groß und Klein“ – das ist es, was die Wiener Zuckerlwerkstatt anbietet. Doch nicht nur die Wiener erfreuen sich an den Naschereien, die es in der Herrengasse im ersten Gemeindebezirk zu kaufen gibt, auch eine Filiale in Salzburg spricht für den Erfolg des Süßwarenherstellers. Zu den allseits beliebten Highlights im Repertoire gehören die Logo-Zuckerl, die man für bestimmte Anlässe ordern kann. Oder als Unternehmen: Größen wie die Raffeisenbank, Microsoft oder Citroën kann die Zuckerlwerkstatt bereits als Kunden verbuchen.

(c) Raffaela Huber (c) Raffaela Huber (c) Martin Tesar Für große und kleine Naschkatzen (c) Martin Tesar (c) Martin Tesar
<
>
Für große und kleine Naschkatzen

Kontakt: Martin Scholz, Herrengasse 6, 1010 Wien, zuckerlwerkstatt.at

Der WIENER setzt ein weiteres Mal ein klares Zeichen zum Thema Handwerk und Manufaktur aus Österreich: Die Wiener Handwerksmesse 2017 steht vor der Tür! 36 Aussteller finden sich vom 17. bis 19. November in den Wiener Sofiensälen ein, um ihre handgemachten Waren zu präsentieren. Von Kulinarik bis Schmuck ist alles vertreten.