AKUT

Studie: So sollten Männer sein

Sich selbst zu finden ist schwer. Von dem perfekten Partner gefunden zu werden auch. Diese Studie hilft. 

Bad Boy, Kuschelbär und intellektueller, wie auch einfühlsamer Vater. In einer Welt, in der alles möglich ist – nicht weil uns Sportmarken ebendas zu erklären versuchen, sondern weil wir vegane Schnitzel auf unseren Tellern finden und wir jemanden namens Alexa damit beauftragen unser Klopapier im Netz zu bestellen – muss ein Mann auch alles sein. So jedenfalls der hochsonorige Tenor der weiblichen Bevölkerung. Dieser tönt allerdings nicht ganz richtig, denn eine großangelegte Studie aus dem Hause Parship zeigt ganz deutlich, dass die meisten Frauen sich nach einem „liebevollen, fürsorglichen Partner“ sehnen. Auf Platz 2 und 3 der Wunschkriterien rangieren Kumpelhaftigkeit und der Dauerbrenner Humor. Die unteren Ränge teilen sich hingegen Computer-Nerds, Extremsportler und Bad Guys. Wobei das natürlich auch in geballter Ladung auftreten kann. Wie aus der Studie unter 1036 Parship-Mitgliedern außerdem hervorgeht, dürfte es bald etwas leerer am Singlemarkt werden, denn die meisten der befragten Männer stufen sich selbst ebenfalls als fürsorgliche Partner und Kumpeltypen ein. Eine Ausnahmeerscheinung bildet der Typ „einsamer Wolf“, zu dem sich 17 % der Männer zählen, den sich allerdings kaum eine Frau wünscht. Verständlicherweise – muss man sagen. Wer kein einsamer Wolf ist, dafür aber einen Schweinehund mit sich herumschleppt, der sollte sich ebenfalls keine großen Sorgen machen: Obwohl jeder vierte Mann glaubt nur ein stählerner Body wäre attraktiv, sind es in Wahrheit nur 6 % der Frauen die darauf Wert legen.

Fred Armisen Love GIF by IFC - Find & Share on GIPHY

 

Die einzigen Unterschiede ergeben sich bei den Altersgruppen. Jüngere Frauen wünschen sich noch den „perfekten Vater“, während es bei den älteren Frauen gerne auch „nette, intellektuelle Künstlertypen“ sein dürfen. Gerne auch nur nett, nur intellektuell oder einfach nur ein Künstlertyp. Außerdem fördert die Studie auch das Ergebnis zutage, dass junge Single-Frauen Äußerlichkeiten nicht gerne außen vor lassen: große Männer mit strahlendem Lächeln und schönen Augen sind gefragt. Wer also immer noch als „einsamer Wolf“ durchs Leben streunt, sollte das Wolfskostüm lieber gegen einen fluffigen Schafspelz tauschen.


Fotos © Getty Images

Tabellen © Parship