STIL

Konkurrenzlos – das neue Premium-Phone P20 Pro von Huawei

Mit dem neuen P20 Pro hat Huawei schlicht und ergreifend das derzeit wohl beste Smartphone der Welt am Start. Beeindruckend in jeder Hinsicht!

Text: Gregor Josel

Noch vor wenigen Jahren kannte man die Marke hierzulande kaum. Die Smartphones aus dem Hause Huawei galten damals noch als ­Geheimtipp und günstige Android-Alternative. Nun, das hat sich in letzter Zeit geändert, denn Huawei ist mit den letzten Generationen seiner Mate- und P-Reihe unaufhaltsam auf die Überholspur gewechselt. Nach dem bereits hochgelobten P10 im Vorjahr haben die Chinesen nun zum Halali auf sämtliche Benchmark-Geräte der lange etablierten Hersteller geblasen und schon beim Launch-Event in Paris mit Superlativen zur neuen P20- Reihe nicht gegeizt. Nach den ersten paar Wochen im Praxistest zeigt sich eindrucksvoll, dass Huawei mit dem neuen P20 Pro tatsächlich nicht kleckert, sondern klotzt, was das Zeug hält. Es ist mit Abstand das derzeit beste Smartphone am Markt – was nicht nur mit dem wirklich beeindruckenden Zeiss-Kamera-System zu ­tun hat, sondern auch mit den anderen überragenden Assets des neuen Flaggschiff-Modells.


P20 Pro von Huawei überzeugt mit dem besten Zeiss-Kamera-System. Foto: (c) Hersteller

4D-Vorhersagefokus: Die Leica Triple-Kamera prognostiziert bewegte Objekte und fokussiert diese höchst effizient, um kleinste Details zu erfassen. Foto: (c) Hersteller

Wer viel unterwegs ist und dabei viel fotografieren muss oder möchte, der kann sich künftig die Kompakt- oder Systemkamera getrost sparen, denn die Leica Triple-Kamera des Huawei P20 Pro verfügt über die höchste Pixelanzahl aller modernen Smartphones. Sie besteht aus einem 40 MP RGB Sensor, einem 20 MP Monochromsensor und einem 8 MP Sensor mit Teleobjektiv. Darüber ­hinaus verfügen beide Smartphones über eine 24 MP Selfie-Kamera mit AI-Verschönerungsmodus und 3D-Porträtbeleuchtung.

Die „AI-Assisted Composition“ liefert intelligente Vorschläge für Gruppenaufnahmen und Landschaften. Foto: (c) Hersteller

Für eine bessere Farbwiedergabe verfügt die Pro-Version über einen speziellen ISP und Farbtemperatursensor. Neben drei Blenden f/1.8, f/1.6 und f/2.4 hat das Huawei P20 Pro außerdem ein brandneues Leica Vario-Summilux Objektiv mit 3-fach optischem Zoom. Für Aufnahmen mit hoher Entfernung gibt es den 5x Hybrid Zoom sowie einen hochempfindlichen Bildsensor von 1/1,7 Zoll (7,76 mm x 5,82 mm), um Fotos mit wenig Licht mit bis zu ISO 102400 einzufangen. Im Praxistest stinkt das iPhone X im direkten Vergleich zum P20 Pro speziell bei lichtschwachen Verhältnissen ab. Die AI-gestützte Szenen- und Objekterkennung hat die technische Fähigkeit, 19 verschiedene Szenarien und Objekte zu identifizieren und passende Modi automatisch auszuwählen. Neu ist zudem der 4D-Vorhersagefokus: Die Leica Triple-Kamera prognostiziert bewegte Objekte und fokussiert diese höchst effizient, um kleinste Details zu erfassen. Weiters gibt es die „AI-Assisted Composition“, die intelligente Vorschläge für Gruppenaufnahmen und Landschaften liefert.

Das P20 Pro Smartphone von Huawei ist außerdem wasserfest. Foto: (c) Hersteller

Superslimes Format, minimalistisches Design: Das P20 Pro von Huawei. Foto: (c) Hersteller

Noch ein praktisches Feature: der große 4000-mAh-Akku – dank Supercharger liefert ein einzelner 20-minütiger Ladevorgang Strom für einen ganzen Tag. Foto: (c) Hersteller

Zusätzlich stabilisiert die Huawei „AI Image Stabilization“ Nachtaufnahmen und liefert erstaunlich scharfe Bilder ganz ohne Stativ. Im täglichen Gebrauch stellt sich der große 4000-mAh-Akku als nützlichstes Feature heraus, dank Supercharger liefert ein einzelner 20-minütiger Ladevorgang Strom für einen ganzen Tag. Der Kirin-970-Prozessor mit 6 GB Arbeitsspeicher hat keine Mühe mit dem Huawei Premium-Phone. Alles läuft verzögerungsfrei. Apps starten schnell, die EMUI-8.1-Oberfläche ist flüssig – diese basiert bereits auf Android Oreo 8.1. Und all das gibt es um ein vergleichsweise überschaubares Budget, denn das neue Huawei-Flaggschiff P20 Pro ist um 849 Euro und das P20 um 649 Euro zu haben.

Mehr Infos über Huawei gibt es hier!