KULTUR

Helmut Qualtinger – 90 Jahre Unverständnis

Am 8. Oktober würde Helmut Qualtinger seinen 90. Geburtstag feiern – wenn er ihn feiern würde. Da man das nicht wissen kann, bittet Qualtinger-Spezialist Georg Biron zur großen Sause in die Komödie am Kai.

Text: Franz J. Sauer

Helmut Qualtinger, geboren und gestorben in Wien. Ebendort gern miss­verstanden, oftmals zu Unrecht als Kasperl abgetan. Helmut Qualtinger, 1986 viel zu früh verstorben, würde heuer 90 Jahre alt werden. Grund genug für Universalgenie Georg Biron, dem großen Künstler mit einer Lesung in der Komödie am Kai zu gedenken.


Helmut Qualtinger trinkt mit einem Strohhalm eine Berliner Weisse, 1968 Foto: (c) Binder/ullstein via Getty Images

Mit von der Partie: Katharina Stemberger, Tini Kainrath, Christoph Krutzler, Mario Schober und Roman ­Gregory. Am Programm steht, was auch sonst: Qualtinger. Und wie sagte der so schön: „In Wien musst erst sterben, damit sie dich hochleben lassen. Aber dann lebst lang …“ Alles Gute zum 90er, Helmut Qualtinger.

Helmut Qualtinger und Georg Biron. Foto: (c) Biron privat

Dem Qualtinger sein 90er

14. bis 21.10., Komödie am Kai, Franz-Josefs-Kai 29, 1010 Wien
Tickets: komoedieamkai.at