Buch

Rainer Candido: Das Glück ist ein Vogerl

Geht es einem bekannten Sprichwort nach, macht Geld allein nicht glücklich. Doch was macht überhaupt und ganz grundsätzlich glücklich? Dieser Frage stellte sich Rainer Candido in seinem Buch „Ich & Glück“.

Text: Jakob Stantejsky

Wobei, eigentlich befragte Candido über sieben Jahre hinweg vor allem etliche Persönlichkeiten denn sich selbst. Und eines hat sich klar herauskristallisiert: Glück ist schwer zu definieren und hat für jeden Menschen eine ganz individuelle, subjektive Bedeutung.


Rainer Candido schreibt vom Glück. Foto: (c) Christian Maislinger

Für Bundespräsident a.D. Heinz Fischer bestimmt „Glück im Sinne von innerer Harmonie die Lebensqualität“, Roland Düringer meint, dass „Glück in der Regel das ist, was man hat, und nicht, was man ist“. Und falls Sie die Geschichten von Fußballlegende Franz Beckenbauer, Schauspielerin Adele Neuhauser, Chum Mey, der das Rote-Khmer-Regime in Kambodscha überlebte, und vielen anderen, spannenden Persönlichkeiten sowie ihre Meinungen zum Thema Glück lesen möchten: Das Buch erschien bereits am 7. November und steht in eurem Online-Shop des Vertrauens bereit!

Rainer Candido: Ich & Glück

Mehr Infos: candido.at