STIL

Betti Ford: Entspannt durch die Nacht – Das neue Spurhalte-Bett

Der Spurhalte-Assistent im neuen Ford Focus und Ford Edge überwacht die Straße und sorgt dafür, dass die Fahrer unterwegs nicht versehentlich ihre Fahrspur verlassen. Und genau dieser Spurhalte-Assistent diente als technische Inspirationsquelle für das „Spurhalte-Bett“ von Ford, bei dem Drucksensoren erkennen, wenn jemand seine Bettseite verlassen hat.

Text: Franz J. Sauer

Schon kurz vor Silvester trumpfte Ford mit einer gar un-automobilen Innovation auf: Speziell für von der idiotischen Jahreswechselknallerei traumatisierte Hundis wurde eine Noice-Cancelling-Hundehütte konzipiert, in der des Mannes bester Freund nichts vom irrwitzigen Kriegsspiel-Geböller auf der Straße mitkriegt.


„Spurhalte-Bett“ von Ford. Foto: (c) obs/Ford-Werke GmbH

Als technische Inspirationsquelle für das „Spurhalte-Bett“ von Ford diente der Spurhalte-Assistent im neuen Ford Focus und Ford Edge. Mehr Infos und Foto: (c) obs/Ford-Werke GmbH

Nun kommt das „Ford Interventions-Department“ mit der nächsten skurrilen wie klassen Idee und präsentiert ein Bett mit Spurhalte-Assistent. Ja, richtig gelesen. Wenn der Partner dir wieder mal mehr als die Hälfte des gemeinsamen Bettchens raubt und dich aufs Sprießerl verbannt, wird derlei von einem Laser gescannt, und die ganze Liegefläche samt Matratze ­verwandelt sich in eine Art Förderband, die das zudringliche Ehegespons wieder auf seine Seite zurückbefördert und dich zurück in die Hapfn. Kaufbar? Man wird sehen …

Ford Lane keeping bed

Mehr Infos auf motorblock.at, ford.de