HANDWERK

Gössl Wien

Traditionelles Schneiderhandwerk seit 70 Jahren: Gössl bietet Trachtenliebhabern hochwertiges Gwand für jede Gelegenheit – vom Festtagsdirndl bis zur Hirschledernen.

Mode. In Wien ist Gössl an prominenter Stelle nahe des Wahrzeichens, dem Stephansdom, vertreten. In der Weihburggasse 5 finden Trachtenliebhaber schönes Gwand aus feinem Stoff. Gössl verwendet Naturstoffe wie Baumwolle, Baumwoll-Satin, Leinen, Loden oder Seide. Das Traditionsunternehmen bietet zu den Anlässen Business, Freizeit und Fest hochwertiges Gwand: anmutige Dirndln (mit oder ohne Schürze oder Miedergürtel), Hirschlederne für den erfolgreichen Mann von Welt oder elegante Business-Outfits. Für den festlichen Anlass, zum Ball oder auch für die Hochzeit findet man dort besondere Modelle gelebter Tradition – zeitgemäß und modern interpretiert. Etwa das Festtagsdirndl, meist lang, aus Seide oder Satin mit Pailletten oder Perlen und von Hand bestickt – inklusive der pefekt dazupassenden Bluse mit Perlenstickerei oder Spitze. Oder der festliche Anzug, zum Beispiel aus Kammgarn und Mohair und einer festlichen Weste aus Seide oder Samt. Die besonderen Stücke werden vor Ort von Schneidermeisterinnen bei Bedarf auf Maß gefertigt oder angepasst. Eben echte Handarbeit und Tradition.

(c) Gössl Wien (c) Gössl Wien (c) Gössl Wien (c) Gössl Wien
<
>
(c) Gössl Wien

Kontakt: Gössl Wien, Wolfgang Rosner, Weihburggasse 5, 1010 Wien,
wien-shop-goessl.com

Der WIENER setzt ein weiteres Mal ein klares Zeichen zum Thema Handwerk und Manufaktur aus Österreich: Die Wiener Handwerksmesse 2017 steht vor der Tür! 36 Aussteller finden sich vom 17. bis 19. November in den Wiener Sofiensälen ein, um ihre handgemachten Waren zu präsentieren. Von Kulinarik bis Schmuck ist alles vertreten.