STIL

Duftstars 2018 – Gala de Luxe

Am 24. April 2018 fand im Museumsquartier, den ehemaligen Hofstallungen, in imperialem Ambiente die atemberaubende Verleihung der Duftstar-Awards statt. Der Verein zur Förderung des Parfums als Kulturgut inszenierte zu diesem Anlass eine Gala de Luxe, die an Glam und Eleganz nichts zu wünschen übrig ließ.

Text: Elvira Trevira

Der „Red Carpet“ war in diesem Fall ultraviolett, übrigens die Farbe des Jahres 2018 und eben der Duftstars. In abendlich lauer Frühsommerluft fand sich die Elite der Beauty-, Kosmetik- und Medienbranche zum Cocktail-Empfang ein – geschlürft wurde Ginger- und Gurken Prosecco. Branchen-Small-Talk beherrschte die Szene, die Damen erschienen in rauschenden Abendroben, die Gentlemen im Smoking, teilweise interessant interpretiert.


Mirjam Weichselbraun und Harald Pavlas, Präsident des Vereins zur Förderung des Parfums als Kulturgut. Foto: (c) Alexander Tuma

Der Gastgeber des Abends und gleichzeitig Präsident des Vereins zur Förderung des Parfums als Kulturgut, Herr Harald Pavlas eröffnete in gewohnt sprachgewandter Weise die Gala und übergab das Wort anschließend an die zauberhafte Mirjam Weichselbraun, die mit charmanten Witz zügig durch die Veranstaltung führte.

Die Gala fand in der Halle E im MQ Wien statt, eine sehr timmungsvolle Location. Foto: (c) Alexander Tuma

Der Publikumspreis stellt die wichtigste Auszeichnung des Duftstar-Awards dar und in diesem Jahr wurde Gabrielle Chanel EDP von Chanel zum beliebteste Damenduft gekürt. Bei den Herren ging der Preis an Bleu de Chanel EDT von Chanel. Der große Abräumer des Abends war Twilly d`Hermès EDP von Hermès  in den Kategorien „Bestes Flacon Design“ und „Prestige Düfte Damen“.  Neuheiten waren die Kategorien „Media Award“ für Print- und TV Werbung, hier gingen die Preise an Scandal von Jean Paul Gaultier und Miss Dior von Dior, sowie der Ehrenpreis für außergewöhnliche Leistungen, der an Pauline Rochas überreicht wurde.

Beliebtester Herrenduft: Chanel – Bleu De Chanel. Foto: (c) Hersteller

Mit einem expressiven Crescendo, bei dem sich die Rückwand der Bühne lüftete und der Blick des Publikums auf den dahinterliegenden, in weiß dekorierten Festsaal richtete – weißer Nebel und dementsprechende Beleuchtung sorgten für eine mystische Atmosphäre – fand die Präsentation ihr stimmungsvolles Ende.

Duftbegeistert: Schauspielerin Hilde Dalik und Aida Garifullina. Foto: (c) Alexander Tuma

Bei Champagner, Spargelmousse auf Tomaten-Carpaccio, Rinderfilet auf Rucola-Chardonnay-Risotto und Matcha-Limetten-Mousse-Törtchen genossen Celebrities wie Franziska Knuppe, Operndiva Aida Garifullina, Schauspielerin Hilde Dalik, die erste Solotänzerin des Wiener Staatsballetts Maria Yakovleva und viele mehr, die allesamt auch als Laudatoren der Präsentation fungierten, das Dinner, das von beeindruckenden Show-Acts untermalt war.

Eine Show, die entzückte. Foto: (c) Alexander Tuma

Die Parfums waren die Stars des Abends, sie wurden von über 340 geladenen Gästen mit einem fulminanten Fest gefeiert. Und deshalb möchte ich hier zum Abschluss Bianca Balti (ital. Model) zitieren: „When you wear your signature scent, you feel something special from within.“

Foto – Header: (c) Alexander Tuma