KULTUR

Schöne Bescherung: Grissemann & Grissemann „Klappe, Santa!“

Vater und Sohn Grissemann bezaubern uns alle Jahre wieder mit schrägen Weihnachtsgeschichten. Im Rahmen ihrer Lesungen mit dem schönen Titel „Klappe, Santa!“ erörtern sie Fragen rund um den Pannenbaum, das liebe Christkind & Co.

Text: ARinghofer

Christoph Grissemann, fulminanter Talkmaster („Willkommen Österreich“) sowie allerfeinster Satiriker (als Duo mit WIENER-Autor Dirk Stermann), und sein Vater Ernst, die Radiolegende mit der begnadeten Stimme, versüßen uns seit mittlerweile einigen Jahren die Adventzeit mit ihren eigens zusammengetragenen Weihnachtsgeschichten, in denen das Frohe Fest anders gefeiert wird, nämlich so, wie es sich gehört.

[su_slider source=“media: 179546,179547,179545″ height=“680″ autoplay=“7000″ speed=“800″]

„Stellen Sie sich vor, es ist Weihnachten, und alle sind da: Der Weihnachtsmann, Knecht Ruprecht, der Nikolaus und ein Engel besetzen die Wohnung und wollen einfach nicht mehr gehen. Nur das Christkind fehlt. Aber gibt es das Christkind überhaupt?“ Diesen und anderen spannenden Fragen gehen die Grissemanns auf den Grund. Ihre Antworten sind mit witzigen, tiefgründigen, besinnlichen Pointen gespickt. Vorprogrammiert ist: Das Vater-Sohn-Gespann bringt uns damit zum Weinen. Vor Lachen, versteht sich.

Grissemann & Grissemann „Klappe, Santa!“

Lesungen am 13. und 14.12. in Innsbruck, 15.12. in St. Johann in Tirol
Infos und Tickets: oeticket.com