KULTUR

Wie eine Kreuzfahrt ohne Schiff

Jakob Stantejsky

Naturnah, flexibel und preisgünstig – das sind die gängigsten Argumente, die für Camping sprechen. Immer mehr Reisende verbringen ihre Zeit auf dem Campingplatz, sie sind aber nicht mehr mit einfachen Zelten auf der grünen Wiese zufrieden. „Glamping“ (Camping & Glamour) findet immer mehr Anhänger. In Kroatien eröffnet ein neues Resort mit exklusiven Services und luxuriösen Übernachtungsmöglichkeiten.

Text: Georg Biron

Maximilian Möhrle betreibt mit seinem Online-Portal Glamping.Info das größte europäische Verzeichnis für luxuriöse Camping-Urlaube, und erwartet auch heuer wieder Rekorde für die Campingplatzbetreiber. Im Vorjahr verzeichnete man in Deutschland 31,051.262 Camping-Nächtigungen (+ 1,86 %), in Österreich 6,408.324 (+ 8,00 %) und in der Schweiz 3,173.672 (+ 13,91 %).
„Davon profitieren auch die Glamping-Betreiber. Glamping ist eine schicke Wortkombination aus Glamour und Camping und steht für Urlaub in luxuriösen und außergewöhnlichen Unterkünften in der freien Natur“, erklärt Möhrle, der rund 2.600 Unterkünfte listet und auf Glamping.Info jährlich mehr als 1,2 Millionen Seitenaufrufe verzeichnet.


Naturverbundene Urlauber, die auf Komfort nicht verzichten wollen, schwören auf Glamping. Und immer mehr Campingplatzbetreiber investieren in diesen Trend und erweitern auf der ganzen Welt ihre Angebote. Es gibt Baumhäuser, Tipis, Jurten, Lodge- und Safarizelte bis hin zu Mobile Homes, Zirkuswagen oder auch Chalets.

Kroatien setzt Glamping-Standards

Kroatiens Tourismusmarktführer Valamar trägt diesem Trend mit einem neuen Premium Camping Resort auf einer Halbinsel nahe Porec Rechnung. Ab Juni 2019 können Urlauberfamilien an der kroatischen Adria die Sommersonne wahlweise in Parzellen am Meer, Camping Homes oder Glamping-Zelten genießen.

Kroatien belegt Rang zwei im Ranking jener Länder, die bei Österreichs Urlaubern top sind. Auch beim Camping steht Kroatien hoch im Kurs, weil modernes Camping guten Service und sehr viele Annehmlichkeiten bietet, wie ein neues Resort unter Beweis stellt, dass keine 600 Kilometer von Wien entfernt ist.

„Das Istra Premium Camping Resort liegt direkt am Meer auf einer romantischen Halbinsel unweit von Porec und setzt auf authentischen mediterranen Charme“, sagt Davor Brenko, Vice President of Sales and Marketing von Valamar. Der Küstenort Funtana befindet sich ganz in der Nähe. „Man kann zwischen drei verschiedenen Unterkunftstypen wählen“, erklärt Brenko.
Mit den Parzellen am Meer kommt man dem klassischen Camping-Feeling am nächsten – inklusive Grillabende unter freiem Himmel und beeindruckenden Sonnenuntergänge. Hohen Komfort versprechen die Premium Camping Homes, Chalets und Villen. Bei letzteren sorgen nicht zuletzt ein Privatpool und eine Lounge Terrasse mit Meerblick für Luxus und Erholung, unabhängig davon, ob man als Paar, mit Freunden oder als Familie verreist. Für Luxus stehen auch die großzügigen Zelte mit einer Fläche von 35 Quadratmetern, die im Sunset Glamping Village errichtet worden sind, zur Verfügung. Sie haben neben zwei Schlafzimmern eine komplette Küche und ein Badezimmer, SAT-TV sowie eine große überdachte Terrasse.

„Es gibt hier also Platz genug für Ruhe und Privatsphäre, aber vielleicht auch für die Gesellschaft von Freunden“, lächelt Brenko.

Sommerliche Familien-Action

Für das Urlaubsvergnügen gibt es in der Destination außerdem ein breites Angebot an Infrastruktur und Freizeitvergnügen. Herzstück ist „Aquamar“, ein Familien-Wasserpark mit einer Gesamtwasserfläche von mehr als 1.000 Quadratmetern. Dazu zählen Pools und Wasserrutschen mit einer Länge von insgesamt 350 Metern – wobei die größte Rutsche, die „Twister Slide“, mit zehn Metern Höhe ist. Neben gepflegten Stränden, einem Sportpark, einer geräumigen Indoor-Entertainment-Zone und hochwertig ausgestatteten Kinderspielzimmern findet man hier auch einen Minigolfplatz mit 18 Löchern. Für Feinschmecker-Erlebnisse sorgen die Themen-Restaurants Grano Duro, Oliva Grill und Mezzino Snack Bar.

Es gibt ein tägliches Freizeit-, Fitness- und Übungsprogramm für alle Altersgruppen und ein abwechslungsreiches Abendprogramm mit Musik und Unterhaltung. Die Teen-Lounge hat das Prädikat „parentsfree“ und soll eine elternfreie Oase für Teenager sein.

Das gesellschaftliche Zentrum des Resorts bildet die „Piazza“, wo sich Restaurants, Geschäfte, Bars und Hot Spots für Veranstaltungen aneinander reihen.
Das neue Ferienangebot des Istra Premium Camping Resorts erinnert mit seinen reichhaltigen Features an eine luxuriöse Mittelmeer-Kreuzfahrt – nur halt ohne Schiff …

Infos im Web: camping-adriatic.com