KULTUR

Tenacious D – 25 Jahre Awesomeness

Jack Black und Kyle Glass sind beide sowohl Musiker als auch Schauspieler. Deshalb haben sie nur mit Klimpern und Trällern auch nicht genug, sondern es muss immer noch ein bisschen mehr drin sein. Diese Extraportion Show kommt am 2. Februar 2020 in die ­Wiener Stadthalle.

Foto: Shane McCauley

Ernst nehmen sie niemanden – schon gar nicht sich selbst. Daher strotzen die Lieder von Tenacious D immer vor überwiegend pubertärem Humor, der selbst den größten Grantscherben zum Grinsen zwingt. Die selbsternannte beste Band der Welt wird die Stadthalle Anfang Februar also nicht nur mit ihren rockigen Rhythmen zum Beben bringen, sondern auch die Lachmuskeln einem harten Trainingsprogramm unterziehen. Seit der Gründung 1994 ist Tenacious D mittlerweile zu einer echten Kultband gereift, die weltweit ihre Fans hat. Das neueste Album namens „Post-Apocalypto“ ist natürlich auch mit im Gepäck. 2018 haben die Amerikaner übrigens auch einen Animationsfilm veröffentlicht, dessen Figuren allesamt Jack Black höchstselbst gezeichnet hatte und in dem die beiden Masterminds sämtliche Rollen sprachen. „Tenacious D in Post-Apocalypto“ heißt der Streifen, den man sich zur Einstimmung gerne geben darf.


Tenacious D. Am 13. 02. 2020 in der Wiener Stadthalle. Info und Tickets: stadthalle.com