AKUT

IAMX – Surrender als erster Vorbote des neuen Albums „Echo Echo“

Franz J. Sauer

Chris Corners Reise geht weiter. Morgen Freitag veröffentlicht IAMX die Doppel-A-Side „Surrender / Kiss and Swallow“ als akustischen Vorgeschmack auf das neue Album „Echo Echo“. Live treffen wir IAMX am 8.5.2020 in der Simm City

Zunächst mal und als allerwichtigstes: Das neue Video von IAMX „Surrender“ seht Ihr erstmals hier bei uns:

Vom Trip-Hop über Electronic und Heartbeat-Balladen zurück zu harten Beats – wer Chris Corners Pfade von den Sneaker-Pimps bis hin zu den ersten Arbeiten von IAMX, die auch von exzessiver Tourtätigkeit getragen wurden, kennt, den wird das neue Album ECHO – ECHO überraschen: Denn einmal mehr stellt Chris Corner mit dem neuen Longplayer alles auf den Kopf.


„Ich wollte immer schon ein akustisches Album machen. Alle meine Songs entstehen am Klavier oder an der Gitarre und werden erst später zu den Sound-Monsters, die man kennt. Nun gehts mir um ein „Back-Stripping“, ich will die Originale meines Songwritings zeigen.“

Der Multiinstrumentalist, Sänger und Producer ist seit bald 16 Jahren solo unterwegs, das Projekt IAMX, und als solches bezeichnet Corner es immer explizit, sieht sich als Verschmelzung zwischen Visual Arts und elektronischer Musik. Das Reduzieren auf akustische Begebenheiten ist hier absolutes Neuland für den Künstler, der ja auch sein Selbst, sein Geschlecht und sein Auftreten als Künstler gerne hinterfragt, oder gleich: in Frage stellt.

Das neue Album ECHO ECHO bringt nun 11 akustische Neufassungen bekannter IAMX-Songs, die erste Doppelsingle „Surrender / Kiss And Swallow erscheint am Freitag, den 6. März weltweit.

Live kommt IAMX am 8. Mai in die SIMM CITY. Tickets gibt es hier.