Event: 20 Jahre PORGY

Wiens essenzieller Jazzclub feiert seinen 20. Geburtstag – mit einem Straßenfest.

Zwei volle Dekaden ist das Porgy, wie man das Porgy&Bess im Volksmund abkürzt, mittlerweile alt – dass es Wiens essenziellste Location für Jazz, aber längst nicht nur für Jazz ist, bedarf wohl keiner Erwähnung. Von diesen 20 Jahren hat das Porgy siebzehn in der Riemergasse verbracht, und in diesen Jahren war das Porgy nicht nur Schauplatz für Konzerte der internationalen Creme de la Creme quer durch die Genres sondern auch eine wichtige Bühne für österreichische Acts.

Das Porgy ist einfach unmöglich wegzudenken aus Wien, und im Rahmen des 20. Geburtstages wird natürlich gebührend gefeiert, und zwar im Rahmen eines Porgy-Straßenfests in der Riemergasse.

Am Freitag, dem 13.9. geben sich Kompost 3, Wolfgang Muthspiel & Rune Arnesen sowie Karl Ratzer und das Heinz Czadek Project die Ehre, ab 22:00 gibt es im Club dann eine Jamsession.


Am Samstag, dem 14.9. spielen Judith Ferstl & treeoo, Peter Herbert & Extracello sowie Martin Ptak & Heinz Fallmann ‚Velvet Elevator‚, auch danach gibt es eine Jamsession.

Den Abschluss macht am 15.9. die Jazzmatinéé mit dem Klangkombinat Kalksburg, ab 14:00 dann stehen Vincent Pongracz Octet sowie Oberkanins & Heginger & Zach und Puschnig & Schwaller & Dickbauer am Programm.

Wir gratulieren zu zwanzig Jahren.

Mehr Infos: www.porgy.at