Film & Serie

Filmtipp: Bong Joon-hos „Memories of Murder“ gratis auf Youtube

Jakob Stantejsky

Bong Joon-ho ist derzeit wohl der weltweit populärste Südkoreaner, schließlich hat der Regisseur mit seinem „Parasite“ gerade erst bei den Oscars fett abgeräumt. Für alle, die mehr vom Meister sehen wollen: Eines seiner frühen Meisterwerke wartet – völlig legal und in bester Qualität – auf Youtube darauf, angeschaut zu werden.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Getty Images

Statt Netflix & Chill könnt ihr euch demnächst also Youtube & Thrill gönnen, wenn ihr euch „Memories of Murder“ zu Gemüte führt. Bei dem 2003 erschienen Film handelt es sich um einen Kriminalthriller auf Basis echter Begebenheiten. Genauer gesagt: Es geht um die Jagd nach dem ersten Serienmörder Südkoreas, der zwischen 1986 und 1991 auf grausamste Weise zehn Frauen ermordete. Schon mit diesem Streifen strich Bong Joon-ho seinerzeit zahlreiche Preise ein und manche Fans sind sogar der Meinung, dass „Memories of Murder“ einen Deut besser ist als „Parasite“. Dank Viewster könnt ihr jetzt unkompliziert selbst einen Vergleich ziehen. Einzig Fremdsprachenkenntnisse wären angesagt, denn der Film wird im koreanischen Original mit englischen Untertiteln gestreamt.


Falls euch der koreanische Stil des Filmemachens generell zusagt, haben wir übrigens noch ein dickes Schmankerl für euch: Das koreanische Filmarchiv hat nämlich über 200 Filme aus allen möglichen Jahrzehnten auf Youtube hochgeladen. Damit solltet ihr dann doch eine ganze Zeit lang eingedeckt sein. Zeit, das Netflix-Abo für eine Weile zu pausieren.