STIL

Diese Uhr trägt Jeans

Uhren gehören zum stylischen Mann wie die Räder zum Auto. Jeans sind seit Jahrzehnten sowieso das coolste Beinkleid überhaupt. Wieso also nicht beide Must-haves vereinen? Genau das tut Oris nun gemeinsam mit dem japanischen Label Momotaro Jeans.

Fotos: Hersteller

Mit Stolz präsentiert Oris die Kooperation Oris x Momotaro, eine in Zusammenarbeit mit Momotaro Jeans entstandene Spezialedition. Die Jeans der jungen japanischen Marke Momotaro werden von hippen Menschen im Fernen Osten und der ganzen Welt getragen. Die neue Uhr ist eine Stahl- und Bronzeversion der ikonischen Oris Divers Sixty-Five und wird an einem blauen Momotaro-Jeansarmband mit zwei weißen ‘Battle Stripes’ getragen, dem berühmten Signet des Herstellers.


Momotaro Jeans wurde 2006 von Hisao Manabe gegründet und nach einem traditionellen japanischen Helden benannt. Die Marke entstand aus Manabe‘s Textilfabrik, die er 1992 mit nur drei Mitarbeitern in der kleinen Hafenstadt Kojima in Okayama gründete. Fast 30 Jahre später beschäftigt das Unternehmen rund 140 Angestellte in Fabriken, Geschäften und Büros in Tokio, Osaka, Kioto und Okayama. Heute kennt man Momotaros Mantra: ‘Ohne Kompromisse handgemacht’. Die unabhängige Schweizer Uhrenmarke Oris vereint präzise Fertigung mit traditionellem Handwerk in ihren schönen, hochwertigen Uhren. Die Oris x Momotaro zelebriert diese Seelenverwandtschaft und vereint den Spirit beider Unternehmen in einem einzigartigen Produkt.

Beim Kauf der Uhr über den Oris Onlineshop gibt es als Geschenk eine Momotaro Jeans Tasche dazu.

Oris x Momotaro Divers Sixty-Five Special Edition
Preis: € 2.000,-