Mode

So stylisch war die Pitti Uomo

Sandra Keplinger

Die Pitti Uomo zieht jedes Jahr die coolsten Hipsters zu den Fashion Shows an. Während Marken wie Tommy Hilfiger, Paul Smith und Golden Goose ihre neuesten Innovationen in Sachen Lässigkeit zeigen, geht der wahre Zirkus auf der Straße ab.

Wohin das Auge blickt, die Herren in Florenz wissen einfach, was einen stylischen Mann ausmacht. Sie betreiben großen Aufwand, ohne je aufgetakelt oder verkleidet zu wirken. Mit etwas Selbstbewusstsein kann man gelbe Hosen und knalleblaue Sakkos mit einander kombinieren oder im Kapitänshut eine gute Figur machen, ohne wie ein schwuler Seemann auszusehen. (Nicht, dass wir was gegen schwule Seemänner hätten!!) Aber lassen wir doch einfach Bilder statt Worte sprechen:

Denim von Kopf bis Fuß? Natürlich: Einfach Hosenträger, Strohhut und hellbraune Accessoires auspacken! (Photo by Christian Vierig/Getty Images) Funktioniert auch umgekehrt, zB mit beigem Anzug und blauen Akzenten. Blau- und Brauntöne haben immer pefekte Symbiose in der Herrenmode. (Photo by Christian Vierig/Getty Images) Pink für das Mädchen, Blau für den Bub.... irgendwie ist die Idee kitschig und peinlich. Bei Eva Berni und Niccolo Cesari funktioniert es trotzdem. (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Bei heißen Temperaturen ist man mit Leinen-Anzug perfekt herausgeputzt, ohne sich zu Tode zu schwitzen. (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Sehr lässig: Kapitänshut mit passenden Tattoos.  (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Noch darf man ihn tragen, den Hipster Bart. Und wenn schon haarig, dann richtig mit Zottelpullover.  (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) ZZ Top auf Italienisch. (Photo by Christian Vierig/Getty Images) In Italien sind die Modeinfluencer übrigens keine 20. Lino Ieluzzi in einem royalblauen Anzug.(Photo by Christian Vierig/Getty Images) Warum nicht mal die Weste mit einer Kimono-Jacke kombinieren. Darauf wäre hierzulande niemand gekommen!! (Photo by Christian Vierig/Getty Images) Nicht nur die Herren tragen Anzug. Partnerlook mal anders. (Photo by Christian Vierig/Getty Images) It's all about Gucci, sogar wenn man nur zur Tommy Hilfiger Show geht... (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Auch Michael Lopez trägt Gucci. (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Und wieder ein Kimono: T-Michael im schwarzen Anzug mit edlen Details. (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Gentleman-Auflauf vor der Show. (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Es scheint, Color-Blocking kommt zurück! Hier ein blauer Doppelreiher mit gelben Chinos. Wer traut sich?  (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images) Wer nicht auf knallige Farben steht, trägt ein simples Gucci-T-Shirt mit braunen Chinos.  (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images)
<
>
Pink für das Mädchen, Blau für den Bub.... irgendwie ist die Idee kitschig und peinlich. Bei Eva Berni und Niccolo Cesari funktioniert es trotzdem. (Photo by Claudio Lavenia/Getty Images)