ACTION

Das Monster!

Ice Full Fat kommt mit Federung und Monsterreifen daher und verspricht Fun im Gelände – ein Gokart für Adults.

Text: Thomas Bruckner / Fotos: Josef Chr. Mader

Das Ice Full Fat ist weltweit das erste voll gefederte Fat Trike. Unwegsames Gelände, Wurzeltrails, aber auch tief verschneite Wege können dieses Gefährt nicht stoppen. Dank der fetten Bereifung samt Federung gleitet man über Hindernisse hinweg, die bis dato mit herkömmlichen Trikes unüberwindbar waren. Natürlich ist das Ice Full Fat auch mit einem E-Antriebssystem konfigurierbar. Dann kann man auch den Großglockner hochjagen, querfeldein, versteht sich. Die großvolumigen Reifen, die mit sehr geringem Luftdruck gefahren werden, ­krallen sich förmlich in den ­Untergrund.


Der Test

Ich gestehe, das Ice Full Fat wäre spurlos an mir vorübergegangen, wenn mir nicht Notar Michael Billeth übern Weg gelaufen wäre. Was heißt gelaufen? Gerast, gebolzt, an mir vorbeigeschossen ist er auf diesem Ding wie ein Torpedo. Also hab ich mir das Teil auch organisiert. Fette 26-Zoll-Räder, voll gefedert, aggressives Orange – das ist kein Spielzeug, das ist ein Monster. Wer auch nur einen Hauch von Adrenalin in seinem Blut spürt, will dieses Monster zügeln, so eindrucksvoll, wie es aussieht. Die Sitzposition ist fein, wie auf der Couch mit hochgelagerten Beinen, die Kraft­übertragung fantastisch, das Handling ein Kinderspiel. Und so jage ich im Gelände herum, wie von einer Tarantel gestochen. Links, rechts, rauf und runter, wilde Drifts wechseln sich ab mit höllischen Downhill-, Speed und Bremseinlagen. Dann wieder den Hügel hinauf, mit vollem Karacho auf einen vor mir liegenden Baumstamm zu, und zack – drüber ohne Zaudern. Ich kann kaum glauben, dass das geklappt hat. Wo sind die Grenzen des Ice Full Fat? Ganz offensichtlich nicht da, wo man sie erwartet. Irgendwann hab ich dann trotzdem genug vom Herumbolzen im Gelände und radle auf der Straße heim, brav und gesittet. Und siehe da, auch da hab ich Fun. Nicht bloß der Treppen und Boardsteinkanten, die ich natürlich spielend überwinde, sondern auch der durchwegs positiven Akzeptanz meines Umfelds wegen. Jeder Zweite wirft mir anerkennende Blicke zu, und zudem auch noch lobende Worte. Tja, das Ice Full Fat ist unumstritten eine eindrucksvolle Erscheinung.

Fakten
Gewicht: 26 kg
Spurbreite: 89 cm
Sitzhöhe: 50 cm
Bereifung: 26″
Reifenbreite: 12 cm
Federung: Man kann zwischen zwei unter- schiedlichen Federhärten wählen
Preis: ab 3.990 Euro
Info: www.liegend.at

Bewertung
Schwierigkeitsstufe: 1
Passt für: jeden, der das Kind in sich noch spürt
Hände weg: Spaßbremsen

Thomas Bruckner
Der gebürtige Niederösterreicher war in den 90ern Snowboard-Pro und erreichte im Weltcup Topplatzierungen. Nach dem Karriereende verlegte er sich auf das Testen von alternativen Sportgeräten.