Musik

RBMA Junge Römer-Gewinnspiel

Wir feiern Falco: Von 26. bis 29. Januar beim "Junge Römer – Eine Woche für Falco"-Festival.

Film & Serie

Violetta Schurawlow im Interview

Um von der Gejagten zur Jägerin zu werden, braucht es schon mehr als eine schnelle und zielsichere Rechte.

Film & Serie

Die heißesten Bad Girls aus Filmen

In unserem Alltag brauchen wir sie nicht unbedingt, am Bildschirm dafür umso mehr – die Bad Girls der Filmwelt. Wir haben für euch die heißesten schlimmen Mädchen zusammengesucht...

Musik

Gut aufgelegt?

Während sich sehr viele Menschen rund um den Globus fragen, wann dem zukünftigen Präsidenten der USA nun endlich eine aufgelegt wird, fragt sich sein mehrköpfiges Event-Planungs-Team nur eines: Wer legt auf?

Film & Serie

Collage: FC Bayern München

Die Lieblingsserien von David Alaba

Man kennt den gebürtigen Wiener David Alaba als einen der besten…

Musik

2017: Ich seh weiß!

Für das kommende Jahr sehen wir weiß. Und das verdanken wir in erster Linie den Rapper Yung Hurn.

Film & Serie

Dinner for Saul!

Am 31. lieber "Dinner For One" oder Netflix? In diesem Jahr geht beides!

Musik

5 Wege um die Zeit bis zur DJ Bobo-Tour zu überbrücken

Der Bobo hat beim diesem Charlie aus der Schokofabrik einen integrativen Workshop besucht und meldet sich mit seiner "Mystorial"-Tour zurück.

Film & Serie

Die Hölle: 7 Dinge die wir gelernt haben

Wir haben uns Ruzowitzkys Wien-Thriller "Hölle" vorab angeschaut. Und diese sieben Dinge können wir schon mal mit nach Hause nehmen...

KULTUR

Georg Biron liest „GEILE WEIBER“

Das neue Buch von Georg Biron heißt „Geile Weiber“, ist eine Art „Mutzenbacher 4.0“ und beinhaltet sinnlich-schöne, eindeutig pornographische Szenen aus der Vergangenheit des umtriebigen Autors.

KULTUR

2 Schweine in Australien

Auf ihrer gemeinsamen Australienreise haben die beiden Autoren Jo Piccol und Joe S. Nuts Tagebuch geführt. Um Kaängurus geht es darin nicht, dafür steckt allerhand Schweinisches in diesen Zeilen.

Musik

Q & A mit Rainhard Fendrich: "Ich war nie blond!"

Rainhard Fendrich hat dieser Tage sein 17. Studioalbum veröffentlicht. Im WIENER-Interview klärt der Austro-Barde entscheidende Fragen zu seiner bereits 36-jährigen Karriere – außer jenen, die ihm zu blöd sind.