Kultur

    alberti

    Betrunkene Fotos

    Stufen des Rauschs fotografisch festgehalten Alkohol macht glücklich Der brasilianische Fotograf Marcos Alberti hat das gemacht, was jeder wohl schon mal während einer Partynacht gemacht hat – die verschiedenen Stufen des Rausches fotografisch festgehalten. Aber während wir das mit einer Handykamera tun, hat Alberti das Ganze professionell aufgezogen.  von Sarah Wetzlmayr Ein richtig schlimmer Kater…

    weiterlesen
    Trainspotting

    Trainspotting-Sequel

    Lang erwartet – endlich wird Trainspotting 2 gedreht Second Chance: Pornoindustrie Ihr fragt euch, ob Renton aus Trainspotting noch lebt? Ja tut er, im zweiten Teil, der gerade gedreht wird, kann man sich bald selbst davon überzeugen.  von Sarah Wetzlmayr Meistens funktionieren Sequels nicht ganz so gut – vor allem dann nicht, wenn es sich…

    weiterlesen
    GettyImages-513208160

    Exportschlager

    Exportschlager Lange Zeit war auf den österreichischen Fußballplätzen genauso wenig Bewegung wie in der heimischen Popmusiklandschaft. Seit Wanda, Bilderbuch & Co ist jeder Schuss ein Tor. Text: Martin Blumenau Seit dem Vorjahr wird der Fußballfan aus Österreich, sofern er sich im Ausland als solcher zu erkennen gibt, als Gesprächspartner auf Augenhöhe wahrgenommen: egal ob in…

    weiterlesen
    Everything

    I can’t give everything away

    Video zu Bowies Single „I can’t give everything away“ Alles gegeben, aber nichts aufgegeben Ein Video zur neuen Single von David Bowie zu produzieren, klingt nach einer Angelegenheit die nur schwierig zu bewältigen ist. Wie Jonathan Barnbrook, Wegbegleiter Bowies, an diese Sache herangegangen ist, sieht man im Video zur Single „I Can’t Give Everything Away“.  von…

    weiterlesen
    brauer_S3T4512

    Zu Besuch bei: Arik Brauer

    Zu Besuch bei Arik Brauer ANGST IST SCHON DAS RICHTIGE WORT Arik Brauer bereitet eine neue Schallplatte vor, vom Vinyl kommt der 87-Jährige schnell auf die Schrecken der Perfektion. Im großen WIENER-Interview erklärt Österreichs großer Maler und Musiker aber auch, warum er der EU alles Gute wünscht. INTERVIEW: ROLAND GRAF / FOTOS: PETER MAYR Für den WIENER springt…

    weiterlesen
    wanda

    Amadeus, Amadeus

    So war das beim Amadeus 2016 Tante Ceccarelli ist stolz Der Fisch namens Wanda wurde wieder aus dem scheinbar doch nicht so großen österreichischen Musikmeer gefischt. Beim Amadeus Music Award im Volkstheater. Überraschungen gab es keine.  von Sarah Wetzlmayr Der Teppich vor dem Volkstheater am Tag der Verleihung des Amadeus Music Awards ist schwarz. Nicht…

    weiterlesen
    abercrombie

    Feine Klinge

    FEINE KLINGE Sie meinen, Fantasy wäre infantiler Hirnmatsch aus dem Schwemmland des Mainstreams? Dann lesen Sie mal bei Joe Abercrombie rein. REDAKTION: JAKOB HÜBNER Es zeichnete sich bereits Anfang der Nullerjahre deutlich ab: Joanne K. Rowlings Zauberlehrling vollführte gerade den Sprung vom Hype zur Hysterie und Peter Jacksons bombastische „Herr der Ringe“-Verfilmung sorgte für ein erkleckliches…

    weiterlesen
    McMennamy

    Photoshop ist Kunst

    Photoshop kann mehr sein als sein eigenes Gesicht über das von Ryan Gosling zu kleben Sachen gibt’s die gibt’s gar nicht Photoshop kann Kunst sein. Den Beweis dafür liefert der Künstler Stephen McMennamy, der uns unseren Augen nicht so recht trauen lässt.  von Sarah Wetzlmayr Es ist dieser Moment des „Warte mal kurz, da stimmt doch…

    weiterlesen
    5B1A3105

    Falco, schau owa

    FALCO, SCHAU OWA Am 29. März 1986 erklomm „Rock Me Amadeus“ die Spitze der US-Charts. Dass sich Falco seinerzeit nicht so recht über „seine Nummer 1“ freuen konnte, ist wohlbekannt. Über die ganz private Huldigung unserer Christina Noélle hier freut sich Herr Hölzel dagegen ganz bestimmt. Wo auch immer er sein mag. REDAKTION: FRANZ J.…

    weiterlesen
    IDOMENI, GREECE - MARCH 17:  A chield hoodie hangs on a barbed wire fence limits the Greek to the Macedonian side in the Idomeni refugee camp on the Greek Macedonia border on March 17, 2016 in Idomeni, Greece. Many of the thousands of migrants stranded at the border camp are saying they are awaiting the outcome of the EU summit currently being held in Brussels. The decision by Macedonia to close its border to migrants last week has left thousands of people stranded at the Greek transit camp. The closure, following the lead taken by neighbouring countries, has effectively sealed the so-called western Balkan route, the main migration route that has been used by hundreds of thousands of migrants to reach countries in western Europe such as Germany. Humanitarian workers have described the conditions at the camp as desperate, which has been made much worse by recent spells of heavy rain.  (Photo by Carsten Koall/Getty Images)

    Ebay ist grenzenlos

    Ein Stück Grenzzaun wird auf Ebay versteigert Kunst kennt (keine) Grenzen Wenn ein Stück Grenzzaun zum Kunstobjekt wird, kann man es auch versteigern, denn das passiert ja oft mit Kunst. Auf Ebay allerdings eher seltener. von Sarah Wetzlmayr Beim Thema „Grenzen“ sind in letzter Zeit viele davon überschritten worden. Vielfach verbal und oft auch von Seiten der…

    weiterlesen