Stadtleben

Die besten Orte zum Schmusen in Wien

Zum Tag des Schmusens: Wiens Schmuse-Hotspots.

Stadtleben

Weltwunder in Wien: Wundert euch nicht

Selbst jemand der mit Kunst nichts am Hut hat, kann ab und zu ein Wunder gebrauchen. Das kann man sich, wenn man nicht gerade klaustrophobisch ist, auch in diesem Sommer bei "Gin, Gelato, Gelatin" abholen.

Meinung

Pomale – nur keine unnötige Hast!

Die Evolution hat es extra so eingerichtet, dass wir neben der Aktivität auch die Erholung brauchen. „Derwarten magst mehr als wie derrennen“ hieß es bei uns im Kuhdorf, also auf gut Deutsch: „Kühl mal runter, Mann! Entspann dich!“

News

"The Head Rat"

Christoph Waltz Erklärung zum Rücktritt Nigel Farages trifft den Nigel, äh Nagel, so ziemlich auf den Kopf.

News

Uefa sperrt Prödels Video

Die UEFA zu beklauen ist wohl ungefähr so wie beim Juwelier Wagner in der Wiener Innenstatt mal eben ein Halskettchen zu entwenden. Der Hip-Hop-Musikvideoproduzent Kurt Prödel kann ein Lied davon rappen.

ACTION

Alpin-Fußball

Den Ball flach halten kann jeder. "Extreme Alpine Soccer" beherrschen bislang nur die Vorarlberger. Doch das wird sich möglicherweise bald ändern.

AKUT

Selfie-Dad

Es liegt scheinbar in den Genen – das Selfie-Talent. Das beweist jetzt ein Vater, der aus erzieherischen Maßnahmen die Instagram-Fotos seines Töchterchens Cassie nachstellt.

Meinung

Stermann: Tinder

Dirk Stermann über Kinder-Tinder, Achter in Australien und eine neue Form von Zölibat.

Meinung

Wiener Polizei - Der Ton wird rauer

Es gab schon immer freundliche, unfreundliche und ungute Polizisten.…

Stadtleben

Badeanstalten unserer Herzen: Das Gänsehäufel

Wer sein Herz im Freibad verliert, der findet es im Gänsehäufel vermutlich an genau derselben Stelle wieder an der er es verloren hat. Denn hier bleibt alles wie es immer gewesen ist, egal ob plötzlich Menschen stehend paddeln oder nicht.

Stadtleben

Der WIENER-Test: Thriller Park

Der Wurstelprater feiert 250. Geburtstag. Alle beschwören die gute alte Zeit, aber niemand erzählt uns, wo die wilden Abenteuer von heute lauern. Der WIENER hat die übelsten Mitfahrgelegenheiten des Praters getestet.

Stadtleben

How do you phil?

Ganz Bobotown ist in heller Aufruhr, ob dieses möglicherweise dunklen Kapitels der Gumpendorferstraße: Das Phil sperrt zu. Oder doch nicht?